Tagesimpuls für den 25.10.2014

Alles ist gut so wie es ist.
Kannst Du das für Dich und Dein Leben so bestätigen?
Nein? Warum nicht? Womit haderst Du? Was kannst/willst Du nicht annehmen und akzeptieren? Wogegen kämpfst Du an, sträubst Du Dich?
Und wie lange schon tust Du das? Hat es Dir etwas gebracht? Hat es die Situation verbessert? Hat sich dadurch etwas verändert?
Solange Du Dich gegen etwas sträubst, etwas ablehnst, gibst Du unbewusst Deine Energie in diese Situation. Dies bewirkt, dass der Zustand sich vermehrt. Deine Energie wirkt wie Dünger für eine Pflanze. Deshalb ist es ratsam, mit dem Düngen aufzuhören.
Wenn Du allerdings zuerst einmal annimmst und akzeptierst was gerade ist und wie sich Dein Leben darstellt, begibst Du Dich automatisch in den Fluss des Lebens hinein. Deine Energie richtet sich jetzt nicht auf den ungewünschten Zustand, sondern auf das Vertrauen, dass alles gut ist, so wie es ist. Denn es hat seinen Grund und möchte Dich auf etwas aufmerksam machen. Das Leben will Dir dienen und Dich nicht bestrafen. Auch wenn sich das für Dich manchmal vielleicht so anfühlt. Aber das ist nur Deine Interpretation aus der Rolle des Selbstmitleids und des Opfers heraus. Wenn Du aber vertraust und erkennst, dass Dir das Leben damit nur helfen möchte indem es Dich auf noch nicht geheilte und erlöste Situationen, Glaubenssätze, Denkmuster aufmerksam macht, bist Du auch bereit, diese Lektion anzunehmen und schaffst damit die Grundvoraussetzung, dass Heilung geschehen kann. Es ist nicht immer der einfachste und schönste Weg. Aber es ist der Weg der Dir ermöglicht, endlich wieder frei Atmen zu können, ohne Druck zu leben und Dich auf die Dinge zu konzentrieren, welche Dir am Herzen liegen. Um Neues in Dein Leben zu ziehen ist es erforderlich Platz zu schaffen. Und je mehr Du im Vertrauen lebst, dass Alles seine Richtigkeit hat und Dir letztendlich zum Guten dient, desto einfacher ist es für Dich. Begib Dich in den Strom des Lebens, fließe mit ihm und Du bist geführt. Nimm die Lektionen an, wie sie sich Dir anbieten. Sie dürfen da sein, sie haben ihre Berechtigung. Denn sie wollen endlich erlöst werden. Und so wird Dein Leben immer freier und reicher. Du bietest keinen Widerstand mehr, der Dich unnötig viel Kraft und Energie kostet. Du setzt diese Power jetzt gezielt zu Deiner Heilung und Befreiung ein. Alles ist plötzlich viel einfacher und leichter und Deine  Lebensqualität verbessert sich mehr und mehr. Und alles nur, weil Du aufgehört hast zu kämpfen, zu bocken und aus der Rolle des Opfers zu reagieren. Ein kleiner Schritt mit einer immens großen Wirkung.

IMG_1252.JPG


Dieser Beitrag wurde am 25. Oktober 2014, in Allgemein veröffentlicht und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.