Tagesimpuls für den 22.09.2014

Vertrauen ist eine zarte Pflanze, die gehegt und gepflegt werden muss, damit sie stark und kräftig wird. Vertrauen ist aber auch wichtig, damit Du Deinen Weg gehen kannst. Du benötigst Selbstvertrauen, Vertrauen in Deine Wahrnehmung, Vertrauen ins Leben, Vertrauen zu Gott, Vertrauen zu Deinen Mitmenschen usw. Deshalb übe Dich täglich im Vertrauen. Vor allen in Deinem Selbstvertrauen. Glaube an Dich, Deine Weisheit, Macht und Kraft. Wie Du das machen kannst? Indem Du es einfach tust und ausprobierst. Nur über das Tun und Ausprobieren kannst Du etwas Lernen. Fange mit einfachen Übungen an und dann erweitere sie ständig. Vertraue auch in das Leben selbst. Wenn es Unstimmigkeiten in Deinem Leben gibt, überlasse Sie in vollem Vertrauen auf eine Lösung zum höchsten Wohle aller Beteiligten, dem Leben, Gott, der Allmacht, den Engeln. Wie auch immer Du es bezeichnen möchtest. Und dann lasse die Sache los und vertraue. Du wirst sicherlich täglich eine Übungslektion finden, wenn Du danach Ausschau hältst. Mit täglichen Übungen baust Du Dir ein Grundfundament an Vertrauen auf, auf dem Du nachher alles andere aufbauen kannst. Ein sicheres und stabiles Fundament ist die halbe Wegstrecke zu Deinen Zielen.

IMG_0865.JPG


Dieser Beitrag wurde am 22. September 2014, in Allgemein veröffentlicht und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.