Tagesimpuls für den 15.05.2014

Das Gesetz der Anziehung

Gleiches zieht Gleiches an und wird durch Gleiches verstärkt. Ungleiches stößt einander ab. Das Stärkere bestimmt das Schwächere und gleicht es sich an.
Angst zieht also das an, was Du befürchtest. Erfolg und freudige Erwartung, zieht an was Du erwartest. Dein Verhalten bestimmt Deine Verhältnisse. Mit Deinen Worten, Gefühlen, Gedanken, Taten und Überzeugungen bestimmst Du, was in Dein Leben kommen darf und kann. Du strahlst durch Dein Verhalten eine Energie aus, welche mit entsprechenden Gegebenheiten in Resonanz steht. Und nur das kann in Dein Leben kommen. Sei Dir deshalb bewusst, was Du ausstrahlst. Besser noch, passe Deine Überzeugungen, Worte, Gedanken, Gefühle und Dein Verhalten an Deine gewünschte Ziele an. Sei ein bewusstes, zielorientiertes Energiefeld und das Leben kann nicht anderst, als genau das, was Deiner Energie entspricht in Deinem Leben als Wirklichkeit zu realisieren.

DSC_1649


Dieser Beitrag wurde am 14. Mai 2014, in Allgemein veröffentlicht und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.