Tagesimpuls für den 08.06.2014

Hast Du noch alte Wunden und Verletzungen in Dir, welche Dich immer noch belasten, weh tun, die Du am liebsten sofort entfernen würdest? Egal wie schmerzvoll sie sind, ob stark oder nur noch ein wenig. Es ist ein Zeichen dafür, dass Du noch nicht in Frieden mit dieser Situation bist, wie lange sie auch schon her sein mag und Du Dir vielleicht einredest, dass da schon lange Gras darüber gewachsen sei. Wenn diese Verletzungen heilen sollen ist es an Dir, dies zu tun. Der Schlüssel dazu ist Vergebung. Wenn Du noch Leid und Schmerz in Dir fühlst, hast Du noch nicht vergeben. Doch Du schadest damit nicht der oder den anderen Personen, welche Deiner Ansicht nach “Schuld” sind, sondern nur Dir alleine. Mache Dir das bewusst. Du verletzt Dich damit immer wieder aufs Neue selbst. Wenn Du tief in Deinem Herzen vergeben möchtest bedeutet das nicht, dass Du Dich mit dem Verhalten des oder der Anderen einverstanden erklärst. Es bedeutet lediglich, dass Du nicht länger bereit bist, aufgrund dieses Verhaltens zu leiden. Das ist Vergebung. Spüre heute mal in Dich hinein und überlege, wem Du noch zu vergeben hast. Du wirst spüren, wie es in Dir dadurch leichter und heiler wird.

image


Dieser Beitrag wurde am 8. Juni 2014, in Allgemein veröffentlicht und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.