Tagesimpuls für den 04.10.2014

Vergebung ist ein wichtiger Teil für Dein inneres Glück. Solange Du noch alte Verletzungen und Schuldgefühle in Dir herumträgst ist es unmöglich, tiefe innere Zufriedenheit und Erfüllung zu erlangen.
Sei ehrlich zu Dir selbst. Es nützt Dir nichts, wenn Du Dir selbst etwas vormachst. Du betrügst nur Dich selbst und schneidest Dir den Weg zu Zufriedenheit, Erfüllung und Glück ab. Schaue und fühle in Dich hinein. Bist Du absolut frei von Schmerz, Zorn, Wut und Ärger? Hast Du alles und allen vergeben? Auch Dir selbst? Lass Dir Zeit damit. Manche Dinge benötigen etwas Geduld bis sie sich zeigen, da sie im Laufe der Zeit sehr tief vergraben wurden. Oft zum Selbstschutz, um den Schmerz erstmal nicht mehr zu fühlen. Und wenn es Dir dann besser geht, warum den Schmerz wieder an die Oberfläche bringen? Und so vergeht die Zeit und viele Alltagsimpressionen legen sich darauf ab und der Schmerz gerät irgendwann in Vergessenheit. Das bedeutet aber nicht, dass er nicht mehr da ist. Er wartet nur darauf, wieder aktiviert zu werden um mit einem mal wieder in voller Pracht aufzutauchen. Dies sind dann die berühmten Knöpfe, welche unsere Mitmenschen bei uns drücken. Spüre genau diese noch vorhanden Knöpfe auf und lass Vergebung und somit Heilung geschehen. Jede bereinigte Situation ist ein weiterer Pflasterstein auf Deinem Weg zu innerem Glück und Zufriedenheit. Du tust dies nicht für andere, sondern ganz alleine für Dich und Deine Heilung.

IMG_0879.JPG


Dieser Beitrag wurde am 4. Oktober 2014, in Allgemein veröffentlicht und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.