Tag-Archiv | Lebensaufgabe

Wortsamen für den 09.02.2017

Motivation

Was ist deine Motivation?
Jeden Morgen stehst du auf und bereitest dich für den kommenden Tag vor.
Mit welcher Motivation beginnst du den Tag?

Nimm dir heute einmal ganz bewusst Zeit um deine wahre Motivation zu erkennen.
Stehst du morgens auf um zur Arbeit zu gehen? Oder stehst du auf in der Gewissheit heute einen wundervollen Tag voller Chancen und Möglichkeiten zu erleben? Erkennst du in jedem neuen Tag das wahre Potential? Oder lebst du nur den routinierten Alltag?
Betrachtest du den neuen Tag als Geschenk, Pflicht oder Bürde?

Deine wahre Motivation beeinflusst dein Lebensgefühl enorm.
Sie kann dir Kraft rauben aber auch Kraft geben. Es ist deine eigene Entscheidung.
Der Schlüssel hierfür liegt in der Wahl deiner Motivation ❤️

 

*431 914*

 

 


Wortsamen für den 07.02.2017

Fehler

Jeder Tag ist ein Neuanfang.
Was Du gestern versäumt hast, falsch gemacht, gesagt oder gedacht hast, kannst Du ab heute besser machen. Ärgere Dich nicht darüber, was Du falsch gemacht hast.
Freue Dich darüber, das Du es ab jetzt besser machst. Verschwende Deine Energie nicht an Grübeleien über vergangene Fehler. Du kannst sie nicht mehr ungeschehen machen.

Setze Deine Energie in das Jetzt ein. Jetzt hast Du die Chance und Möglichkeiten, Deine Fehler aus der Vergangenheit zu korrigieren. Hör auf damit, Dich selbst für Fehler zu verurteilen. Seltenst machst Du Fehler aus purer und böser Absicht. Hättest Du es in dem Moment besser gewusst, hättest Du es auch besser gemacht. Du hast immer das beste versucht. Also ist es schlicht und einfach Quatsch, Dich dafür zu verurteilen.
Wenn Du aber die Chance nutzt und es jetzt besser machst, hat Dein Fehler wenigstens auch seine Mission erfüllt. Er hat Dich auf ein Fehlverhalten, Missverständnis, Unwissen aufmerksam gemacht und Dich dazu animiert darüber nachzudenken, was richtig gewesen wäre.
Ohne Fehler würdest Du nicht weiterkommen. Also, betrachte jeden Tag als neue Chance.
Ergreife diese Chance und Dein Leben wandelt sich Stück für Stück zum Besseren.
„Aus Fehlern wird man klug, darum ist einer nicht genug“ ❤️

 

*431 914*

 


Wortsamen für den 06.02.2017

Engelbotschaft zu Problemen

Wisse, dass es in Wirklichkeit keine Probleme gibt. Ich höre jetzt bereits deinen Einwand. Aber bedenke, es gibt lediglich Situationen, die einfach nur sind.
Ohne Urteil, ohne Bewertung.
Die eine oder andere Situation mag dir als große Herausforderung erscheinen. Aber auch das ist nur deine Wahrnehmung. Was dir als große Herausforderung oder das sogenannte Problem erscheint, stellt für jemand anderer überhaupt kein Problem dar.
Eine Situation wird erst durch deinen problematischen Umgang damit zum Problem.
In ihrer Grundstruktur ist eine Situation lediglich eine Situation. Nicht mehr, nicht weniger, nichts anderes.
Es ist deine Entscheidung ob du diese Situation als Problem, als schwierig oder bedrohlich ansehen möchtest. Du kannst sie auch als das wahrnehmen, was sie ist. Eine Chance für dich zu reifen, zu wachsen, zu erkennen und dementsprechend zu handeln.
Erscheint dir eine Situation als Problem, versuchst du sie mit dem Verstand zu lösen. Ein Verstand kann aber keine Probleme lösen. Er ist dann auch nicht geschaffen. Der Verstand kennt nur Erfahrungen aus der Vergangenheit. Für sogenannte Probleme sind aber neue Erfahrungen von Nöten. Deshalb kann dir hier dein Verstand auch nicht weiterhelfen. Und aufgrund dieser Hilflosigkeit erklärt dein Ego diese Situation als Problem.
Wenn du dich dabei wahrnimmst, eine Situation als Problem zu sehen, gehe in die Stille. Verbinde dich mit deiner Schöpferkraft, deiner inneren Weisheit, der göttlichen Quelle mit der du seit Anbeginn deiner Zeit verbunden bist und immer sein wirst.
Bitte um Lösungen und du wirst sie erhalten.
Während du im Verstand verweilst grübelst du über die Schwierigkeit nach und verstärkst sie damit noch weiter. Denn du gibst deine Energie hinein. Du bekommst Panik und Angst.
Verbindest du dich aber mit deiner wahren Existenz, deinem göttlichen Sein, nimmst du Wege der Lösungen wahr. Du weißt dass es eine wunderbare Lösung gibt, auch wenn sie dir momentan noch nicht bewusst ist. Du bist im Vertrauen und lenkst deine Energie weg von der Schwierigkeit hin zur Lösung ❤️

 

*431 914*

 


Wochenenergien für die Woche vom 06.02.-12.02.2017

Aloha ✨💚

Hier ist das neue Wochenorakel mit den Energien für die kommende Woche vom 06.02.-12.02.2017

In diesem Orakel gibt es erstmals auch eine kurze Energieübertragung mit der Grundenergie für die kommende Woche.
Du kannst Dich jederzeit mit dieser Energie verbinden.
Energie geht nicht verloren und wirkt über Raum und Zeit.
Schaue dir dazu einfach die Stelle der Energieübertragung an, wann immer du das Bedürfnis hast, dich mit dieser Energie zu verbinden.

Das Video darf gerne geteilt werden und natürlich bin ich sehr dankbar für jedes Like ✨💚

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Anschauen ✨💚

 


Wortsamen für den 04.02.2017

Engelbotschaft

Es liegt in deiner Verantwortung wie du dich fühlst. Zu jeder Zeit bist du dein Herr und Meister über deine Gefühle und Wahrnehmung. Gib deine Macht nicht ab, indem du andere Personen oder Umstände dafür verantwortlich machst.
Sei dir zu jeder Zeit bewusst, dass du der Schöpfer deines Lebens bist. Erkenne wie groß deine Macht ist. Mach dich selbst nicht klein. Denn nur du kannst das, niemand anderer sonst. Sei dir dessen stets bewusst.
Du bist ein großartiges Lichtwesen voller Liebe.
Und die Liebe ist die stärkste Macht und Kraft im Universum.
Du bist machtvoll.
Du bist kraftvoll.
Du bist Licht und Liebe.
Du bist so unglaublich mächtig.
Gestehe dir deine Macht zu.
Hab keine Angst davor, machtvoll zu sein.
Sei ein weiser und gütiger Herrscher in deinem Reich.
Treffe liebevolle, aber stimmige Entscheidungen.
Folge der Stimme in deinem Herzen. Vertraue deiner Wahrnehmung.
Sei ganz im Hier und Jetzt.
Beherzige diese Dinge und dein Leben wird sich so prachtvoll entwickeln, wie du es dir in deinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt hättest.
Das Paradies ist nicht irgendwo im Himmel, Universum oder sonst wo.
Das Paradies ist in dir und wartet nur darauf, von dir entdeckt, erschaffen und gelebt zu werden ❤️

 

*431 914*

 


Wortsamen zum 03.02.2017

Lebensfreude

Auf einer Skala von 1-100% wo würdest du deine Lebensfreude eintragen?
Wieviel Freude empfindest du in deinem Alltag?
Wenn du deine Lebensfreude erhöhen möchtest, dann tu es einfach.
Folge der Stimme deines Herzens. Folge deiner Freude. Tu das, was dir Freude bereitet immer mehr, öfter und länger. Und lass die Dinge langsam aus deinem Alltag gleiten, welche dir keine oder nur sehr wenig Freude bescheren.
Manchmal genügt es auch schon, seine Einstellung zu gewissen Aufgaben oder Pflichten zu ändern.
Wenn du etwas tun musst, weil es zu deinem Aufgabengebiet (z.B. Im Beruf) dazugehört, was dir nur sehr wenig Freude bereitet, dann ändere einfach deine Einstellung dazu. Mache dir bewusst, dass dies ein Teil der ganzen Aufgabe ist, welche dir große Freude bereitet. Mache es dennoch mit deiner ganzen Aufmerksamkeit und Hingabe und sieh dabei das große Ganze und nicht nur diesen ungeliebten Teilaspekt.
Aber vielleicht gibt es auch Möglichkeiten, ungeliebte Aufgaben abzugeben?
Sei kreativ, schaue nach Lösungen um mehr und mehr Freude in deinen Alltag einzuladen.
Nimm nicht alles einfach als gegeben hin, sondern tu etwas für dein Glück und deine Freude am Leben❤️

 

 

*431 914*

 


Wortsamen für den 02.02.2017

Unsicherheiten und Ängste auflösen

Wenn Du Dich unsicher fühlst oder sogar Angst verspürst, dann öffne Dich für die Liebe. Denn die Liebe ist mächtiger als jede Angst es je sein kann.
Solltest Du Dich vor etwas fürchten, oder mit flauem Gefühl einen Schritt wagen, halte davor kurz inne. Konzentriere Dich auf Deinen Atem, lass alle Furcht und jeden Gedanken daran los. Schick sie Weg in den Himmel. Atme ganz tief und ruhig ein und aus. Nur Du bist jetzt wichtig Du und Dein Atem. Komme innerlich zur Ruhe und entspanne. Wenn Du spürst, wie Du richtig entspannt ist, gehe gedanklich in die Situation, welche Dir noch Angst zu machen scheint. Schaue sie Dir so unbeteiligt wie möglich an. So als würdest Du einen Film im Fernsehen anschauen. Und dann lass all Deine Liebe hineinfließen. Öffne Dein Herz und sei Kanal für die göttliche Liebe. Lass fließen soviel und solange es fließen möchte. Du wirst spüren, wann es genug ist. Bedanke Dich bei Dir selbst und der geistigen Welt für die Heilung dieser Situation.
Und nun erlebe die Situation nochmals und Du wirst bemerken, dass keine Angst, sondern Vertrauen da ist. Wenn sich die Angst noch nicht zu 100% aufgelöst hat, wiederhole diese Übung so oft, bis die Angst verflogen und transformiert ist.
Diese Übung kannst Du für alle Situationen, welche Unbehagen in Dir aus lösen, anwenden ❤️

 

*431 914*