Archiv | April 2016

Spiritueller Stammtisch

Einmal monatlich gibt es ab sofort einen kostenlosen spirituellen Stammtisch. Hier gehe ich auf Fragen zur Spiritualität allgemein oder zu deinem aktuellen Thema ein.

Weitere Infos und Anmeldung hier:

https://www.sofengo.de/w/191452

14EBD228-3649-41DA-8BA4-AB1F26E1E79D


Tagesimpuls für den 29.04.2016

Selbstliebe

Selbstliebe ist nicht zu verwechseln mit Egoismus.

Selbstliebe kommt aus dem Erkennen heraus, wer und was du wirklich bist.

Du erkennst deine Einmaligkeit und deinen Wert für diese Schöpfung. Du spürst deine Verbundenheit mit allem was ist.

Je mehr du dich für die Selbstliebe öffnest, desto mehr wächst in dir eine Gewissheit. Eine Gewissheit die dich erahnen lässt, welche Kraft und Macht du wahrlich hast.

Du spürst in dir die tiefe Verbundenheit zur göttlichen Quelle. Mit dieser Urquelle allen Seins bist du untrennbar verbunden. Du bist aus ihr entstanden und bist ein untrennbarer Teil davon.

Egal ob du dich als getrennt oder verbunden wahrnimmst. Die Verbindung ist trotzdem da und kann nie gelöst werden! Sei dir dessen immer bewusst!

Durch deine Selbstliebe leistest du automatisch einen heilenden Beitrag für alles was ist. Denn alles ist mit allem verbunden. Alle deine Gefühle wirken sich immer, ohne Ausnahme, auf die gesamte Schöpfung aus.

Durch dieses kollektive Netzwerk fließen deine Gefühle überall hin und wirken sich auf alles was ist aus. Im Guten wie im Schlechten.

Durch Deine Selbstliebe trägst Du einen entscheidenden Beitrag zur Heilung des Kollektivs und der gesamten Schöpfung bei.

Je mehr du in deiner Selbstliebe verankert bist, desto heilender ist deine Wirkung auf dein Umfeld. Dies ist auch ein Grund dafür, dass sich viele Menschen und auch Tiere zu dir hingezogen fühlen. Sie spüren intuitiv deine heilende Ausstrahlung.

Es gibt kein größeres Geschen welches du dir selbst und der Schöpfung machen kannst, als dich selbst zu lieben. Immer wieder, mehr und mehr 💚

B325947A-4F02-42EB-8BFC-9914C1F07745

 

*431 914*

 


Tagesimpuls für den 28.04.2016

Veränderung

Wenn Du Dich entscheidest, Dein Leben gemäß Deinen Wertvorstellungen zu ändern, wenn Du beginnst, Deine Spiritualität zu leben, bedeutet das nicht, dass Dein Leben einfacher wird.
Im Gegenteil, anfangs kann es sich sogar als schwieriger herausstellen, da Dinge an die Oberfläche gelangen, welche über Monate, Jahre hinweg unterdrückt, nicht beachtet wurden. Die Gefahr ist groß, dass Du Dich überfordert fühlst, ja sogar anfängst, alles in Frage zu stellen. Zweifel kommen hoch. Du beobachtest Dein Umfeld und es scheint, dass es allen anderen anscheinend besser geht, als Dir. Sie scheinen, glücklicher und unbesorgter zu leben, als Du. Aber das ist nur der Anschein.
Ab dem Moment in dem Du Deine Spiritualität lebst, kommst Du auch mehr und mehr in Deine Kraft. Du schaust hinter die Kulissen und möchtest Antworten. Du fangst an zu hinterfragen. Du bist nicht mehr so leichtgläubig. Du willst die Wahrheit hinter dem Schein erkennen. Das empfindet Dein Verstand und Dein Ego erstmals als eine große Bedrohung. Das ist neu, das könnte gefährlich werden. Deshalb schickt es Dir Zweifel. Bleibe auf Deinem Weg, Du schaffst das. Auch wenn es kein Zuckerschlecken ist. Aber sei Dir gewiss, es kommt der Zeitpunkt, da werden Deine Mühen sich auszahlen.
Deine Zielstrebigkeit, Deine Beharrlichkeit, Deine Hingabe ans Leben, Deine Selbstverwirklichung, Dein Durchhaltevermögen, Dein Glaube, Dein Vertrauen, Deine Hoffnung, Deine Liebe zum Leben, zu Dir selbst…. All das belohnt Dich mit einem inneren Frieden, mit einem Gefühl der inneren Zufriedenheit, der Leichtigkeit.
Es ist nicht unbedingt der einfachste Weg aber es ist der Weg, der Dich zu Deiner Erfüllung führt. Je weniger Du Dich sträubst und gegen die Herausforderungen auf Deinem Weg ankämpfst, sondern annimmst, was das Leben Dir an Herausforderungen schickt, mit dem Fluss des Lebens fliesst, desto leichter und angenehmer wird sich Dein Weg gestalten.
Denke immer daran, du machst das für niemand geringeren als für DICH SELBST. In diesem Sinne wünsche ich Dir einen lehrreichen Weg voller glücklicher Motivationsmomente und eine große Portion Beharrlichkeit, Glaube, Vertrauen, Liebe und Hingabe 💚

 

E78E33B1-13C6-4F9B-9BD1-F05DA212F4CD

 

 

*431 914*


Tagesimpuls für den 27.04.2016

Erwünschte Veränderung

Willst du in Deinem Leben Veränderungen herbeiführen ist es sehr hilfreich, mit Affirmationen zu arbeiten. Damit zu arbeiten bedeutet, sich diese Affirmationen so oft wie möglich am Tag durchzulesen, es gefühlsmäßig zu erleben, Dich damit zu identifizieren. Affirmationen bestätigen die in Dir noch verschüttete Wahrheit. Sie müsen immer positiv formuliert sein und den gewünschten Endzustand bereits beschreiben.
Hier ein paar Affirmationen als Anreiz:

Ich bin ein lichtvolles Wesen.
Ich bin kraftvoll.
Ich bin immer zur rechten Zeit am richtigen Ort.
Ich bin offen für Veränderungen.
Ich vertraue dem Leben.
Das Leben liebt mich und ich liebe das Leben.
Ich bin stark, mächtig, liebevoll, gesund und glücklich.
Ich bin perfekt so wie ich bin.
Ich bin wertvoll.
Ich bin ein Kind der Fülle.
Ich bin so reich.
Ich vergebe anderen und mir wird vergeben.
Ich vertraue meiner inneren Stimme.
Ich bin bereit für das Wunder meines Lebens 💚

D12D2421-458F-4EC1-92C8-E502DD0F6209


Tagesimpuls für den 26.04.2016

Enttäuschung

Enttäuschungen können sehr schmerzhaft sein, sind aber sehr wichtig als Spiegel für uns. Wenn Du enttäuscht wurdest sagt Dir das, dass Du Dich in einer Täuschung befunden hast, Dir etwas vorgemacht hast, etwas nicht wahrhaben wolltest.

Eine Ent-Täuschung hilft Dir immer, Dich darauf aufmerksam zu machen, wo Du nicht Deine Wahrheit lebst oder annimmst.
Deshalb sind Enttäuschungen auch wichtig um Dich immer wieder neu auf- und auszurichten, so schmerzhaft sie vielleicht auch sein mögen.

Du kannst unheimlich viel daraus für Dich erkennen und für die Zukunft besser machen. Es hilft Dir nicht, Enttäuschungen zu verwünschen, sie gehören zu Deinem Leben dazu.

Erkenne sie als das was sie sind, ein treuer ehrlicher Freund, der Dir Deine Täuschung/Illusion bewusst macht 💚

B2EF77CA-61EA-4E3B-AB91-90553637C6A1

 

*431 914*

 


Wochenenergien für die Woche vom 25.04.-01.05.2016

Aloha ✨💚

 

Hier ist das neue Wochenorakel mit den Energien für die kommende

Woche vom 25.04.-01.05.2016

Das Video darf gerne geteilt werden und natürlich bin ich

sehr dankbar für jedes Like ✨

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Anschauen ✨ 💚

 


Tagesimpuls für den 24.04.2016

Liebe

Wie liebevoll ist Dein Alltag?

Wie viel Liebe lebst Du in Deinem Alltag?

Liebe ist Dein wahres Wesen. Du bist eine Lichtgestalt der Liebe. Und Du bist hier, um Deine wahre Natur zu entfalten. Je mehr Liebe Du in Dein Leben lässt, je offener Dein Herz ist, Liebe zu empfangen, desto mehr lebst Du Dein wahres Sein.

Dazu benötigst Du keinen Partner oder Partnerin. Dazu benötigst Du einzig und allein ein offenes Herz. Öffne Dich für die Liebe, lass Dich erfüllen von Liebe und teile sie großzügig. Je mehr Liebe Du gibst, desto mehr Liebe fließt zu Dir zurück. Jedoch nur, wenn Deine Liebe an keine Bedingungen geknüpft ist. Es geht hier um die bedingungslose Liebe. Lass die Liebe in alles einfließen was Du tust.

Strahle Liebe aus und hülle jeden in Liebe, dem Du begegnest. Auch, und gerade dann, wenn es sich um Jemanden handelt, der Dir nicht sympathisch ist. Sieh nicht den Menschen, der vor Dir steht, sondern erkenne das göttliche Wesen darin, das auch Du bist.

Urteile nicht über jene Person, denn Du hast nicht ihr Leben gelebt und kennst auch nicht ihren Seelenplan. Betrachte jeden Menschen mit den Augen der Liebe, sehe das Gute und Lichtvolle in jedem, auch in Dir selbst!

Wir alle sind göttliche Geschöpfe, entstanden aus Licht und Liebe.

Dies gilt es zu erkennen, dies gilt es zu würdigen, dies gilt es zu leben 💚

F25C1F4E-5435-451C-9B12-5B56C1CA2BF5

 

*431 914*