Archiv | November 2014

Wochenenergie für die Woche vom 01.12.-07.12.2014

Die kommende Woche kann für den Einen oder Anderen etwas aufwühlend sein. Das liegt daran, dass in dieser Woche klärende Energien wirken. Und wo etwas geklärt wird, löst sich zumeist auch etwas Schmutz. Dies bedeutet, dass Du mit Auswirkungen aufgrund negativer Gedanken und Glaubenssätze konfrontiert wirst, oder dass sich Ängste an die Oberfläche bewegen, welche Du bisher gut verdrängt oder unterdrückt hast. Lass diese Ängst, Gedanken, Befürchtungen zuerst einmal an die Oberfläche treten. Rufe Deine Schutzengel, Geistführer und/oder Erzengel Michael und bitte sie um ihre Unterstützung und Hilfe. Sie werden helfen, diese Gedanken, Ängste und Muster zu lösen und transformieren. Arbeite mit Affirmationen, welche Deinen erwünschten Endzustand beschreiben. Arbeite auch mit Visionen, so bild- und lebhaft wie möglich. Lass Deine Träume an die Oberfläche kommen, werde Dir Deiner Wünsche bewusst. Und wenn es sein soll, dann versuche mal etwas total Neues. Scheue nicht davor zurück, weil Du es noch nie gemacht hast und somit keine Erfahrung hast. Lass dir helfen, hole Dir Rat bei Freunden, Famile, im Internet. Gehe spielerisch damit um, nicht verbissen und zu ernst. Habe Spaß daran. Lass Deine Tage voller Freude und Spaß sein. Sorge für so viel Heiterkeit und Leichtigkeit wie möglich. Das hebt Deine Schwingung und die Engel haben dadurch besseren Zugang zu Dir.
Alles in allem wird es eine belebte Woche in der viel losgelassen aber auch Neues in die Wege geleitet werden kann. Ich wünsche Dir viel Spaß, Freude und Leichtigkeit dabei.

IMG_1267.JPG


Tagesimpuls für den 29.11.2014

„Wahrhaftiges Mitgefühl bedeutet,
den Schmerz des anderen zu fühlen, ohne selbst zu leiden.
Indem ich die Situation in mein Licht und meine Liebe hülle,
kann Heilung geschehen.“
(Chun Tong Ming)

IMG_1172.JPG


Dieser Beitrag wurde am 29. November 2014, in Allgemein veröffentlicht und verschlagwortet mit .

Tagesimpuls für den 28.11.2014

Lass Deine Vergangenheit los. Vergebe Dir und allen anderen, damit Heilung geschehen kann. Es mag vielleicht schwierig oder verletzend gewesen sein. Aber solange Du nicht loslässt und vergeben kannst , trägst Du die Verletzung und die Schwierigkeiten wie einen belastenden Rucksack ständig mit Dir herum. Er ist beschwerlich zu tragen und hindert Dich daran, frei und leicht weiterzugehen. Es ist unnötiger Ballast. Je mehr Du loslassen und vergeben kannst, desto freier bist Du. Es ist Deine Entscheidung. Niemand, auch nicht Deine Engel, können Dich darin unterstützen, wenn Du nicht möchtest. Du musst innerlich bereit sein, die Fesseln der Vergangenheit zu lösen. Mache Du den ersten Schritt und die geistige Welt wird Dir helfend beiseite stehen. Bitte Erzengel Michael, all die Bänder und Ketten der Vergangenheit, welche Dir nicht mehr dienen, zu lösen. Sei bereit, blicke nach vorne und schreite mutig, frei, leicht und beschwingt weiter. Freue Dich auf Deine neue Freiheit und genieße die Leichtigkeit in Deinem Sein.

IMG_0885.JPG


Dieser Beitrag wurde am 28. November 2014, in Allgemein veröffentlicht und verschlagwortet mit .

Tagesimpuls für den 26.11.2014

Wie leidenschaftlich ist Dein Leben? Freust Du Dich bereits jeden Morgen auf den kommenden Tag oder lebst Du eher in einem Trott der Gegebenheiten? Lebst Du Deinen Alltag gerne oder würdest Du ihn lieber austauschen? Dein Leben sollte voller Freude und Leidenschaft sein. Unter diesem Niveau solltest Du Dich nicht zufriedengeben. Denn alles was darunter ist, ist Deiner eigentlich nicht würdig. Du bist ein Lichtwesen, mit göttlichen Gaben ausgestattet. Nutze Deine Macht, nimm Dein Leben in die Hand, sei der Spieler und nicht die Spielfigur. Beginne jeden Tag in Freude und Dankbarkeit. Sei dankbar für alles Gute in Deinem Leben. Für alles, was jetzt schon da ist und für alles was noch in Dein Leben treten soll. Du bist Schöpfer. Also lebe den Schöpfer, die Schöpferin in Dir. Sei kreativ. Male Dir Dein Leben in den schönsten Farben aus. Plane Deine Schritte und mach Dich auf den Weg. Du hast alles in Dir was Du dafür benötigst. Glaube daran, glaube an Dich, glaube an Wunder. Und Du wirst Wunder erleben. Fühle Dich auch wert, Dein Traumleben zu leben. Das ist ganz wichtig. Du hast es verdient, denn Du bist wunderbar, lichtvoll, liebevoll und mit Deinen ganz eigenen Gaben und Fähigkeiten ausgestattet. Erkenne Deine Macht, nimm sie an und nutze sie, um Dein Leben zu gestalten. Lebe Deine Träume und Träume nicht Dein Leben.

IMG_0869.JPG


Dieser Beitrag wurde am 25. November 2014, in Allgemein veröffentlicht und verschlagwortet mit .

Tagesimpuls für den 25.11.2014

Erkenne, welch ein Juwel Du bist. Begrenze Dich nicht nur auf Deine körperliche Hülle. Denn Du bist so viel mehr. Du bist ein strahlendes Wesen, so wundervoll und mit wunderbaren Gaben und Fähigkeiten gesegnet. Schätze das und gib Dir Mühe, Dich immer besser und klarer als das wahrzunehmen, was Du wirklich bist. Je mehr Du Dich selbst erkennst und wahrnimmst, desto mehr strahlt Dein inneres Licht. Das nimmt auch Deine Umwelt wahr und reagiert entsprechend darauf. In Dir steckt so viel. So viel, wie Du gar nicht zu träumen wagst. Schiebe diese falsche Bescheidenheit beiseite, sie ist nicht mehr angebracht. Jetzt geht es darum, Deine wahre Größe zu erkennen und zu leben.

IMG_1269.JPG


Dieser Beitrag wurde am 24. November 2014, in Allgemein veröffentlicht und verschlagwortet mit .

Wochenenergie für die Woche vom 24.11.-30.11.2014

In der kommenden Woche geht es darum, Deinem Herzen zu vertrauen und zu folgen. Höre auf die Stimme in Deinem Herzen und handle danach. Bringe Herz und Verstand in Einklang. Wenn Du Dir nicht sicher bist, sorge für Ruhe und spüre in Dein Herz hinein. Du kannst auch Deine Engel bitten, Dir dabei zu helfen. Höre ganz genau hin. Die Hinweise Deiner Engel sind oft sehr subtil und in der Geschäftigkeit des Alltags werden sie oft nicht wahrgenommen. Deshalb sei wachsam, nachdem Du die Engel um Hilfe geben hast. In dieser Woche geht es hauptsächlich um Deine Integrität. Bleibe Dir selbst treu, bei allem was Du tust. Gehe keine faulen Kompromisse ein, denn sie werden Dir nicht gut tun. Du spürst dann, dass Du gegen Deine Überzeugungen, Wünsche und Vorstellungen handelst und fühlst Dich von Dir selbst verraten. Es kann auch bedeuten, dass Du erkennst, dass Du von Deinem Weg abgekommen bist und diesen wieder entsprechend korrigieren möchtest. Bitte die Engel um Hilfe und Unterstütztung. Vertraue Dich ihrer weisen Führung an. Höre auf Dein Herz und bringe es in Einklang mit den Argumenten und Vorschläge Deines Verstandes. Dann erlebst Du eine erfüllende und belebende Woche, die Dich sehr bereichern und vorwärtsbringen kann.

IMG_0872.JPG


Tagesimpuls für den 22.11.2014

Eine wichtige Voraussetzung für persönliches Glück besteht in der Selbstliebe. Sie ist eigentlich die Wichtigste überhaupt. Denn sie bildet das Fundament.
Selbstliebe beginnt mit Selbstannahme. Nimm Dich einfach mal so an wie Du bist. Lasse den Wunsch los, etwas an Dir verändern zu müssen. Erkenne, dass Du so wie Du bist, perfekt bist. Nimm alles an Dir an. Auch, und vor allem, was Dir nicht gefällt. Gerade die Schatten und Makel geben Dir wertvolle Hinweise darüber, wo Du noch nicht in Harmonie bist. Das ist aber kein Makel, sondern ein lieb gemeinter Hinweis des Lebens. Also gibt es auch keinen Grund, Dich dafür nicht zu mögen oder gar zu verurteilen.
Zur Selbstliebe gehört auch die Selbstachtung. Achte Dich in Deinem Sosein. Achte Deine Wünsche und Bedürfnisse. Achte Deinen Charakter, Deine Stärken und Talente. Achte Deinen Körper. Behandle ihn gut, sorge für Ihn, verwöhne ihn. Behandle Dich, wie Du einen geliebten Partner, Ein geliebtes Kind oder Haustier behandeln würdest. Du würdest sie achten, ihnen nur Gutes zukommen lassen, das Beste für sie wollen. Und genau das gibst Du Dir ab jetzt selbst.
Dazu gehört auch, Grenzen zu setzen. Und diese Grenzen dürfen weder von Dir noch von jemand anderem überschritten werden. Denn dadurch bekundest Du Deinen Selbstwert.
Wenn Du diese Dinge konsequent beherzigst brauchst Du Dir um Dein Selbstwertgefühl keine Gedanken mehr machen. Denn das entsteht und wächst automatisch mit.
Fange gleich jetzt damit an und mache Dir einmal Gedanken darüber, wie Du mit Dir selbst umgehst. Verlagere Dein Verhalten Dir selbst gegenüber in Gedanken auf einen geliebten Menschen. Wärst Du stolz und zufrieden mit Deinem Verhalten? Oder bist Du eher beschämt, weil man so nicht mit einem geliebten Menschen umgeht?

IMG_0500.JPG


Dieser Beitrag wurde am 22. November 2014, in Allgemein veröffentlicht und verschlagwortet mit .